Projektbeschreibung

Mit dem Beitrag „balancity – eine Stadt in Balance“ beteiligte sich Deutschland mit einem der größten Pavillons an der Expo 2010. Elf unterschiedlich inszenierte Themenräume mit einer Vielzahl an medialen und interaktiven Exponaten zeigten Lösungsvorschläge aus Deutschland für die Stadt der Zukunft. Unterschiedlichste medientechnische Systeme kamen in der Ausstellung und in den Außenanlagen zum Einsatz. Höhepunkt des Pavillonbesuchs war die abschließende Show, bei der eine medial bespielbare LED-Pendelkugel mit drei Meter Durchmesser von den Besuchern selbst in Bewegung gebracht werden konnte. Die größte technische Herausforderung dabei war die Entwicklung und Logistik der Kugel als frei bewegliches Pendel. p2 war bei diesem Projekt verantwortlich für die technische Planung, Ausschreibung und Objektbetreuung der LED-Kugel sowie der gesamten Medientechnik im Pavillon.

Bildrechte: Milla und Partner GmbH

Weitere Projekte